Neue Seite 1

 



Die smart times 13 fanden vom 22. bis 25.08.2013 in Buochs/Luzern in der Schweiz statt. Pre-Events mit einem Ausflug auf den Rigi mit Besichtigung einer Käserei oder eine Stadtführung in Luzern, die Besichtigung einer Schokoladenmanufaktur, einen Ausflug zum Hausberg Luzerns, dem Pilatus, mit Besuch einer Sommerrodelbahn oder schließlich der großen Ausfahrt zum 10-jährigen Jubiläum des smart roadster gab es bereits ab Mittwoch, den 21.08.2013.

Ganz klar, wieder waren die smart times das Highlight der Saison. Schon bei der ersten Besichtigung des noch nicht fertig aufgebauten Eventgeländes war zu erkennen, daß die smart times 13 das schon toll organisierte Vorjahr toppen werden. Und die smart times 13 erfüllten die Erwartungen in jeder Hinsicht voll und ganz. Und es war schön, auch in diesem Jahr bei den smart times wieder viele Mitglieder unseres Clubs zu treffen.

Toll auch das Hotel Bellevue in Seelisberg, das unser 2. Vorsitzender Ralf Waitschies über sein Reisebüro ausfindig gemacht hat. Knapp 30 Mitglieder und Nicht-Mitglieder unseres Clubs haben das Angebot zu (für die Schweiz) sehr zivilen Preisen genutzt und den gemeinsamen Aufenthalt dort genossen.

Wir haben natürlich nicht überall dabei sein können. Für ein paar Fotos, die auch den Daheimgebliebenen einen Eindruck von den smart times 13 vermitteln können, hat es aber trotzdem gereicht:





Die ersten Tage nach der Ankunft wurden genutzt, die Landschaft und die Gegend rund um den Vierwaldstättersee zu erkunden...



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Am Mittwoch wurden wir vom Eventgelände Buochs Airport um die westliche Seite des Sees zum anderen Ufer nach Vitznau geführt. Von Vitznau ging es mit der Rigi-Zahnradbahn bis hinauf nach Rigi-Kulm und von dort zu Fuß weiter zur Besichtigung einer Käserei.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Sorry, nur ein paar Fotos vom Eventgelände auf dem Airport Buochs, wo noch fleißig aufgebaut wurde.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Der Freitag stand zunächst ganz im Zeichen des 10-jährigen Jubiläums des smart roadster. Zur Feier des roadsters stand eine Ausfahrt vom Airport Buochs nach Engelberg und zurück auf dem Programm. Natürlich durften nur roadster an dieser Ausfahrt teilnahmen. Am Ende standen über 300 roadies im line-up.

Abends fand dann die offizielle Eröffnung der smart times 13 durch die smart-Cheffin, Dr. Annette Winkler, statt.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Der Samstag stand, wie üblich, ganz im Zeichen der großen smart-Parade, die vom Eventgelände auf dem Airport Buochs entlang des Vierwaldstättersees durch Buochs und Beckenried über Emmetten nach Seelisberg und zurück führte. Insbesondere in Emmetten und Seelisberg warteten viele Anwohner auf die vorbeifahrenden smarts. Dazu wurden mit Fahnen gewunken, Trachtengruppen waren angetreten und auch Alphörner wurden geblasen. Wenn nur das Wetter besser gewesen wäre... Pünktlich zum Start der Parade begann es, wie aus Eimern zu schütten.

Mit 1.203 an der Parade teilnehmenden Fahrzeugen wurde trotz des schlechte Wetters ein neuer Rekord aufgestellt.

Im Anschluß an die Parade hatten die Bewerberstädte für die smart times 14 (Wien/Österreich, Brighton/UK und Cascais/Portugal) im Hauptzelt Gelegenheit, sich vorzustellen.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war dann die Vorführung des 1.500.000. smart, der jemals gebaut wurde. Dazu hatten sich Redakteuere von "auto motor und sport" nach Hambach begeben, wo sie das Fahrzeug vollständig in Eigenleistung zusammensetzten. Anschließend erfolgte noch eine Veredelung bei Brabus in Bottrop. Am Ende entstand ein einmalige smart ED Brabus Tailor Made, der für einen guten Zweck versteigert werden soll.

Die Wahl des Austragungsortes für die smart times 14 sah Cascais in Portugal als Sieger.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Wie schon erwähnt, war die Parade leider ziemlich verregnet. Auch wenn wir uns natürlich schönere und sonnigere Bilder von der Parade versprochen haben, wollen wir Euch einen Videozusammenschitt von der Ausfahrt nicht vorenthalten (große Datei, 325 MB):





zurück zu treffen




2013-07-14 Toptraining Linthe
2013-12-01 Weihnachtsfrühstück