Wie in fast jedem Jahr hat der smart-club Deutschland e.V. auch in diesem Jahr wieder zum Fahrsicherheitstraining eingeladen.

Am Samstag, den 10.07.2010, trafen sich die 12 Teilnehmer und einige Begleiter zum Intensiv-Fahrsicherheitstraing am ADAC-Fahrsicherheitszentrum Hannover-Messe. Nach den sehr guten Erfahrungen des vergangenen Jahres auf und mit dieser Anlage und den dort tätigen Trainern lag es einfach nahe, auch in diesem Jahr unsere Training wieder an gleicher Stelle durchzuführen.

Wir wurden nicht enttäuscht (für die extreme Hitze an diesem Tag kann ja schließlich der ADAC nicht verantwortlich gemacht werden). Unser Trainer Gerd Friese hat sich intensiv um jeden einzelnen Teilnehmer des Trainings gekümmert und immer wieder Verbesserungspotenzial erkannt, das dann im Detail theoretisch und praktisch auch umgesetzt werden konnte.

Folgende Inhalte wurden bei dem gut acht Stunden dauernden Intensiv-Training vermittelt:



Fahrphysik und -technik in der Theorie

Richtige Sitzposition, Lenk- und Blicktechnik

Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen bis 70 km/h

Ausweichen auf glatter Fahrbahn

Kurvenfahren in zwei verschiedenen Kreisbahnen mit Erproben von Notmanövern

Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeuges



Verarbeitet wurde das Ganze dann am Ende in einem Abschlußgespräch.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß an dem Training und alle bekamen schließlich auch die begehrte Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme.



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Neue Seite 1

zurück zu treffen




2010-07-03 smart & Schrauben
2010-07-11 Aufbau-Fahrsicherheitstraining